DIATONIkS

Otto Göttler kannten wir schon von der “Unverschämten Wirtshausmusik” und dem “Bairisch Diatonischen Jodelwahnsinn”. Gestern spielte er mit seinen DIATONIkS in der Schrottgalerie und bescherte uns mit Chris DocSchneider und Alfons Hefter einen rasanten Abend mit Walzer, Polkas und Zwiefachen. Dazwischen gab es unterhaltsame Geschichten aus der guten alten Zeit. Leider waren nur sehr wenig Besucher da, was der Stimmung allerdings nicht geschadet hat 🙂

3-Minuten-Videozusammenschnitt

Verteramo Trio

Die Band Verteramo Trio feat. Jorge Costales aus Buenos Aires ist eines der aktivsten Blues-Projekte in Südamerika mit einer breiten Palette von traditionellen Blues-Stilen. Zusammen mit Jörg Danielsen aus Wien sind sie zur Zeit auf Europatour und spielten gestern in Glonn. Obwohl die Schrottgalerie nicht ausverkauft war, war die Stimmung super. Ein richtig schöner Abend! Hat Spaß gemacht 🙂

3-Minuten-Video

Sorry für die vielen Fotos … aber ich konnte mich nicht entscheiden!

Heinz Dauhrer & Bruno Renzi II

Klasse Trompeter trifft klasse Pianisten zu einer nonverbalen bayrisch-italienischen Kommunikation: Heinz Dauhrer und Bruno Renzi spielten schon am 27. April in der Schrottgalerie. Vor lauter Terminen komme ich aber erst heute dazu, einen Blogbeitrag zu schreiben. Dank Biergartenwetter kamen leider nur wenig Gäste, aber die wurden trotzdem bei diesem “Wohnzimmerkonzert” von den beiden Vollblutmusikern bestens unterhalten.

3-Minuten-Videozusammenschnitt

Jeremy & Tobi

Am Freitagabend kehrten wir auf dem Weg zur Schrottgalerie mit 3 Nachbarn zu einer Weinprobe bei Uli Bernrieder und seiner Mama ein. Sie hatten 152 Weine aus der ganzen Welt geöffnet! Entsprechend beschwingt ging es anschließend zu Jeremiah`s Tiny Orchestra, bestehend aus Jeremy Teigan und Tobias Mückenberger.

3-Minuten-Videozusammenschnitt

Moderiert wurde der Abend diesmal von Robert Kronthaler, Schrottgalerie-Sterne-Koch, Bluesmusiker und Eisschnitzer. Am Besten gefiel uns sein Konfuziuszitat, das er Donald Trump gewidmet hat: “Erst, wenn eine Wespe auf deinem Hoden landet, wirst du lernen, Probleme ohne Gewalt zu lösen.” 😀

Locos por la Rumba

Locos por la Rumba nahmen uns gestern mit in die heiße Nacht einer andalusischen Fiesta, in das maurische Granada und Sevilla und an die Strände der andalusischen Meere. In kleiner Besetzung spielten, sangen und tanzten gestern in der Schrottgalerie: Ricardo Volkert, “La Picarona” und Olivia Muriel Roche.

3-Minuten-Video

Edi Fenzl Band II

Letztes Jahr rockte die Edi Fenzl Band aus Wien die Schrottgalerie dermaßen, dass nach der Pause viele nicht mehr erschienen sind. Dieses Jahr hieß es deshalb: Edi Fenzl Band goes Acoustic! Eine gute Entscheidung … diesmal sind alle bis zum Ende geblieben 🙂

3-Minuten-Videozusammenschnitt

San2 & Sebastian

San2 und Sebastian haben uns gestern so was von begeistert. San2 ist ein begnadeter Sänger und zählt zu den besten Bluesharp-Spielern Europas und Sebastian Schwarzenberger ist ein genialer Gitarrist. Ein Hammerkonzert in der Schrottgalerie! Wir hoffen sehr auf Wiederholung 🙂

3-Minuten-Videozusammenschnitt

Revensch

Was für ein Abend! Wir haben uns von Hanno aus der Schrottgalerie überzeugen lassen, zum Konzert von Revensch zu kommen. Und er hatte Recht. Die Jazz-Saxophonistin Helga Plankensteiner und ihre 5 Musiker, die gestern extra aus Südtirol angereist sind, haben uns begeistert. Wir hoffen, dass sie nach dem Konzert wieder gut durch den Schnee heim gekommen sind! Danke Hanno – wir werden auch in Zukunft auf Dich hören 😀

3-Minuten-Videozusammenschnitt

Blues Borwin & Jeremiah

Hanno hat uns gestern in der Schrottgalerie gleich 3 Konzerte angekündigt: Blues Borwin aus Berlin – zum ersten Mal in der Schrottgalerie – und der uns inzwischen mit zwei Bands bekannte Jeremiah jeweils solo und schließlich beide zusammen als Duo. Also ein ausgefüllter Abend!

3-Minuten-Videozusammenschnitt

Heinz Dauhrer & Bruno Renzi I

Heinz Dauhrer hatten wir letztes Jahr auf der großen Bühne beim “13. München swingt” im Gasteig gesehen. Gestern hat es endlich geklappt, ihn auch mal auf der kleinen Bühne der Schrottgalerie zu genießen. Begleitet hat ihn der Pianist Bruno Renzi. Zwei Ausnahmemusiker!

2-Minuten-Videozusammenschnitt

Der “Schrotter von Glonn”, Sven Friedel, kam nicht drum rum, seine Trompete auszupacken. Respekt Sven! Hast Du gut gemacht 🙂

“Wiesmui-Blues” mit Sven Friedel

Boogielicious

Boogielicious ist eigentlich ein deutsch-niederländisches Boogie-, Blues- und Jazz-Trio. Gestern waren “nur” Eeco Rijken Rapp und David Herzel als Duo in der Schrottgalerie, aber da wir sie nicht als Trio kennen, hat das überhaupt nicht gestört. Der Funke ist auch so über gesprungen. Ein toller Start in das Neue Jahr in der Schrottgalerie!

2-Minuten-Videozusammenschnitt

Jakarta Blues Band II

Weil uns die Jakarta Blues Band im Kleinen Theater Haar so begeistert hatte, haben wir unser kulturelles Jahr 2017 mit dieser Band in der Schrottgalerie beendet. Vom fetzenden Shuffle bis zum dramatischen Slow-Blues, von frech bis traurig, von leise bis kraftvoll – ein Konzert der Jakarta Blues Band bietet Musik für jedes Lebensgefühl. Genau das Richtige für ein Vorsilvester-Konzert!

3-Minuten-Videozusammenschnitt

Wir wünschen allen einen guten Rutsch und freuen uns auf 2018!

JLDBO

Nachdem wir Jeremy schon zweimal mit Banda Balorda gesehen hatten, hat es endlich auch mit Jeremiah’s Life & Death Blues OrchestraJLDBO geklappt.

Das “Orchester” mit dem eigenwilligen Stilmix gründete sich 2012 in einer verlassenen, verfallenen Brauerei im bayerischen Outback. Eigenwillig? Wie sollte es auch anders sein, wenn ein gebürtiger Schwede, dessen musikalische Sozialisation vor zwanzig Jahren bei Jamsessions in den Bars von Sydney begann, nach Bayern kommt und dort auf nicht minder kuriose Musiker trifft  … genial!

3-Minuten-Video

Jeremy – Guitar, Vocal
Tobias Mückenberger – Bass
Clemens Kerner – Drums
Benedikt Michael – Keyboard

Edwin Kimmler IV

Es ist ja immer schwer, ein Konzert auf 3 Minuten zu kürzen. Aber diesmal war es noch schwerer … gestern hat Edwin Kimmler wieder die Schrottgalerie aufgemischt. Alle aus der “Nücke-Gruppe” waren total begeistert (wir waren immerhin 8!) und auch Rainer aus Colmar, der uns gerade besucht hat, war hin und weg! So ein schöner Abend!

3-Minuten-Video

Rampenfieber

Der Fotograf Thomas Heckner hat über ein Jahr lang die Musiker in der Schrottgalerie fotografiert. Sven Friedel, der Schrotter von Glonn, hat Tom dazu überredet, die beeindruckenden Portraits in der Schrottgalerie auszustellen. Am Freitag war es so weit … mit einer Vernissage wurde die Ausstellung eröffnet. Einige der porträtierten Musiker ließen es sich nicht nehmen und gaben für Tom ein kleines Konzert. Ein herzliches Dankeschön an alle für den schönen Abend!

3-Minuten-Video und
Artikel in der Süddeutschen Zeitung

Amina & John

Wer gestern in der Schrottgalerie nicht dabei war, hat echt was versäumt! Wir sind total begeistert von Amina & John!
Amina Thiombane, Sängerin aus Traunstein mit senegalesisch-ungarischen Wurzeln und John Brunton, in München lebender englischer Gitarrist haben mit ihren coolen, charmanten und emotionalen Interpretationen den Abend mit Leidenschaft und Wärme, aber auch mit tiefer Traurigkeit gefüllt. Ein Wechselbad der Gefühle … absolut empfehlenswert!

3-Minuten-Video

Main Isar Bloozeboyz

Charles M. Mailer, Kopf der Sunhill Palace Band aus Würzburg sowie Wolfgang Iden und Mario Bollinger von der ehemaligen Blue Note Blues Band aus München haben sich zusammen getan, um das Beste der beiden Formationen akustisch zu präsentieren. Die Main Isar Bloozeboyz zelebrieren den Blues in einer sparsam instrumentierten Urform frei nach dem Motto „Back To The Roots“.

2-Minuten-Video