Eisbaden

Erst gestern stand in der Süddeutschen Zeitung, dass Eisbaden das neue Hobby der Münchner sei. Und heute am Steinsee treffen wir ein paar nette junge Leute, die genau das einmal in der Woche machen. Das Badeloch war heute zugefroren und musste erst aufgeschlagen werden. Immerhin hatte der Eislochfreiräumer die Mütze seines Opas auf. Schon schade, dass wir unsere Badesachen nicht dabei hatten. 🙂