Oh Happy Day

Der Tag war eigentlich sehr übersichtlich geplant. Keine Geschenke, aber Nachmittagskuchen bei Flo und Abendessen mit Freunden. Doch dann gab es schon ein gemütliches „Sonntagsfrühstück“ und eine erste Überraschung: Hans hatte bei einer Bekannten auf dem Flohmarkt eine kleine Halskette erstanden!
Nach dem Frühstück wurde ich dann zu den Nachbarn gelockt, wo mich nicht nur ein toller Blumenstrauß erwartete, sondern auch Flo! Jetzt schon? Und sein Geschenk war ein Fahrradhelm? Für mich? Des Rätsels Lösung: Hans hatte bei den Nachbarn ein Fahrrad für mich deponiert! Und Flo wollte sich mein Gesicht nicht entgehen lassen 😉 Das hat sich für ihn gelohnt! Ich war total sprachlos …

Zum Erdbeerkuchen waren wir dann trotzdem noch bei ihm und abends waren wir mit Freunden Tapas essen im Neruda. Ein wunderschöner Tag. Danke an den besten aller Ehemänner, an alle, die zu diesem Tag beigetragen haben und natürlich an alle anderen Gratulanten, auch wenn ihr mich nicht persönlich erreicht habt!