DIATONIkS

Otto Göttler kannten wir schon von der “Unverschämten Wirtshausmusik” und dem “Bairisch Diatonischen Jodelwahnsinn”. Gestern spielte er mit seinen DIATONIkS in der Schrottgalerie und bescherte uns mit Chris DocSchneider und Alfons Hefter einen rasanten Abend mit Walzer, Polkas und Zwiefachen. Dazwischen gab es unterhaltsame Geschichten aus der guten alten Zeit. Leider waren nur sehr wenig Besucher da, was der Stimmung allerdings nicht geschadet hat 🙂

3-Minuten-Videozusammenschnitt