Heinz Dauhrer & Bruno Renzi

Heinz Dauhrer hatten wir letztes Jahr auf der großen Bühne beim “13. München swingt” im Gasteig gesehen. Gestern hat es endlich geklappt, ihn auch mal auf der kleinen Bühne der Schrottgalerie zu genießen. Begleitet hat ihn der Pianist Bruno Renzi. Zwei Ausnahmemusiker!

2-Minuten-Videozusammenschnitt

Der “Schrotter von Glonn”, Sven Friedel, kam nicht drum rum, seine Trompete auszupacken. Respekt Sven! Hast Du gut gemacht 🙂

“Wiesmui-Blues” mit Sven Friedel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.